20. Juli 1511: Kirchweihe von St. Jodokus – Vom Berg in die Stadt

• Dr. Jochen Rath, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Eine Kirchweihe ist etwas Besonderes: Ein neuer oder renovierter Kirchenraum wird für die Gemeinde geöffnet. So ist es heute und so war es auch am 20. Juli 1511, als der Paderborner Weihbischof Johannes Schneider die fertig gestellten Gebäudeteile von St. Jodokus samt Altären und Kirchhof … Weiterlesen 20. Juli 1511: Kirchweihe von St. Jodokus – Vom Berg in die Stadt

1. Juli 1890: In Bielefeld erscheint mit der „Volkswacht“ zum ersten Mal eine sozialdemokratische Zeitung

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   „Die ‚Volkswacht’ nennt sich das Organ des werkthätigen Volkes. Das soll besagen, daß in ihren Spalten lediglich und allein die Interessen desjenigen, an Zahl weitaus größeren Teiles der Gesamtbevölkerung vertreten werden sollen, welchen im Gegensatz zu der mit einer größeren oder geringeren Kapitalmacht ausgerüsteten Klasse … Weiterlesen 1. Juli 1890: In Bielefeld erscheint mit der „Volkswacht“ zum ersten Mal eine sozialdemokratische Zeitung

16. Juli 1909: Der Leineweberbrunnen wird eingeweiht

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 16. Juli 1909 feierten die Stadt und der Landkreis Bielefeld die 300-jährige Zugehörigkeit der Grafschaft Ravensberg zu Brandenburg-Preußen. In einem Telegramm an Kaiser Wilhelm II. versicherten seine Untertanen, dass „viele tausend patriotisch begeisterte Grafschaftsbewohner Eurer Kaiserlichen und Königlichen Majestät das Gelöbnis unwandelbarer Liebe und … Weiterlesen 16. Juli 1909: Der Leineweberbrunnen wird eingeweiht

24. Juli 1958: Die Feierlichkeiten zum 400jährigen Bestehen des Ratsgymnasiums Bielefeld beginnen

• Dr. Jochen Rath, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   „Iwai soritsu yombyaku nen” – „Glückwunsch Gründung 400 Jahre”, lautet die Übersetzung des Gratulationsbriefes, den der ehemalige Ratsgymnasiast und –lehrer Bernd Eversmeyer von der Deutschen Schule in Tokio seiner alten Schule zum 400jährigen Bestehen 1958 schickte. Ein „angesehener hiesiger Meister” hatte eine Kiefer als japanisches … Weiterlesen 24. Juli 1958: Die Feierlichkeiten zum 400jährigen Bestehen des Ratsgymnasiums Bielefeld beginnen

19. Juli 1957: Der Jahnplatztunnel wird der Öffentlichkeit übergeben

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 19. Juli 1957 pilgerten seit den frühen Morgenstunden Tausende von Menschen zum Jahnplatz. Stunden bevor Oberbürgermeister Artur Ladebeck den umgestalteten Platz und vor allem den Fußgängertunnel in einem Festakt freigab, standen die Menschen dichtgedrängt an der mit Fahnen und Zweigen geschmückten Tribüne an der … Weiterlesen 19. Juli 1957: Der Jahnplatztunnel wird der Öffentlichkeit übergeben