20. Februar 1992: Kieselrot – Der Bielefelder Stadtrat fordert einen Sanierungsplan für dioxinbelastete Spielplätze

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 20. Februar 1992 forderte der Rat in einer öffentlichen Sitzung die Verwaltung auf, "sofort einen Sanierungsplan für Kinderspiel- und Bolzplätze, die wegen Dioxinbelastung geschlossen sind, auf- und vorzustellen." Es müsse das Ziel sein, "in jedem Fall innerhalb der nächsten 2-3 Monate ein ausreichendes Angebot … Weiterlesen 20. Februar 1992: Kieselrot – Der Bielefelder Stadtrat fordert einen Sanierungsplan für dioxinbelastete Spielplätze

11. Februar 1971: Die Politikerin Dr. Viktoria Steinbiß verstirbt in Bielefeld

• Dr. Jochen Rath, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Ohne Zweifel war sie eine der führenden Politikerinnen im Bielefeld der Nachkriegszeit gewesen: Dr. Viktoria Steinbiß vertrat die Interessen der CDU in den verschiedensten Gremien und Parlamenten. Bemerkenswerterweise ein Sozialdemokrat, Dr. Ulrich Lohmar MdB, anerkannte 1967 mit Achtung ihre Verdienste im Bundestag und lieferte nebenher … Weiterlesen 11. Februar 1971: Die Politikerin Dr. Viktoria Steinbiß verstirbt in Bielefeld

20. Februar 1860: Maskenfest und Maskenball am Rosenmontag in Bielefeld

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Bielefeld und Karneval: Das scheint ein Widerspruch zu sein. Wer zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch feiern will, verlässt die Stadt rechtzeitig Richtung Stukenbrock, Rietberg und Münster, fährt, nicht selten kostümiert, mit der Bahn in die Zentren des rheinischen Frohsinns oder ins schwäbische Württemberg, wo bereits im … Weiterlesen 20. Februar 1860: Maskenfest und Maskenball am Rosenmontag in Bielefeld

13. Februar 1954: Letzte Personenbeförderung mit der Bielefelder Kreisbahn

• Dagmar Giesecke, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   „Die letzte Seite der Kleinbahn-Chronik. Die wackere Alte dampft heute zum letzten Mal durchs Land”, titelte die Neue Westfälische am 13. Februar ihren Bericht zum Aus des Personenverkehrs der Bielefelder Kreisbahn. Die am 1. April 1901 in Betrieb genommene Bielefelder Kreisbahn mit der offiziellen Bezeichnung „Schmalspurbahnen … Weiterlesen 13. Februar 1954: Letzte Personenbeförderung mit der Bielefelder Kreisbahn

27. Februar 1963: Nagelsholz wird als möglicher Nahverkehrsflughafen für OWL der Öffentlichkeit vorgeschlagen

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 27. Februar 1963 wurde dem Kreistag des Landkreises Herford überraschend ein Plan vorgelegt, der ein zwischen Jöllenbeck, Häger und Lenzinghausen gelegenes Gelände als möglichen Standort für einen Nahverkehrsflugplatz vorsah: das Nagelsholz. Monatelang war über einen Flugplatz Lockhausen diskutiert worden, von Beginn an begleitet von … Weiterlesen 27. Februar 1963: Nagelsholz wird als möglicher Nahverkehrsflughafen für OWL der Öffentlichkeit vorgeschlagen

4. Februar 1907: Carl Severing zieht als Sieger der „Hottentottenwahl“ in den Reichstag ein

• Dr. Jochen Rath, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   An die Tausend Menschen drängten sich am 4. Februar 1907 vor dem Bielefelder Rathaus, ab 19.45 Uhr wurden erste Zahlen der Stichwahl um das Reichstagsmandat veröffentlicht, um 22.00 Uhr Gewissheit: „Severing gewählt! […] Nun geht der Jubel der Arbeiterpartei los: ´Severing hoch! Severing hoch!´ […] … Weiterlesen 4. Februar 1907: Carl Severing zieht als Sieger der „Hottentottenwahl“ in den Reichstag ein