1. Dezember 1898: Carl Brüggemann wird Leiter des Elektrizitätswerkes und der Straßenbahn

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 1. Dezember 1898 übernahm Carl Brüggemann die Leitung des im Aufbau befindlichen Elektrizitätswerkes und der geplanten Bielefelder Straßenbahn. Zunächst auf Probe für ein Jahr, wie es in seinem Anstellungsvertrag hieß, aber seine Tätigkeit in Bielefeld sollte fast drei Jahrzehnte dauern und das Stadtbild nachhaltig … Weiterlesen 1. Dezember 1898: Carl Brüggemann wird Leiter des Elektrizitätswerkes und der Straßenbahn

27. Februar 1963: Nagelsholz wird als möglicher Nahverkehrsflughafen für OWL der Öffentlichkeit vorgeschlagen

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 27. Februar 1963 wurde dem Kreistag des Landkreises Herford überraschend ein Plan vorgelegt, der ein zwischen Jöllenbeck, Häger und Lenzinghausen gelegenes Gelände als möglichen Standort für einen Nahverkehrsflugplatz vorsah: das Nagelsholz. Monatelang war über einen Flugplatz Lockhausen diskutiert worden, von Beginn an begleitet von … Weiterlesen 27. Februar 1963: Nagelsholz wird als möglicher Nahverkehrsflughafen für OWL der Öffentlichkeit vorgeschlagen

19. Juli 1957: Der Jahnplatztunnel wird der Öffentlichkeit übergeben

• Bernd J. Wagner, Stadtarchiv und Landesgeschichtliche Bibliothek •   Am 19. Juli 1957 pilgerten seit den frühen Morgenstunden Tausende von Menschen zum Jahnplatz. Stunden bevor Oberbürgermeister Artur Ladebeck den umgestalteten Platz und vor allem den Fußgängertunnel in einem Festakt freigab, standen die Menschen dichtgedrängt an der mit Fahnen und Zweigen geschmückten Tribüne an der … Weiterlesen 19. Juli 1957: Der Jahnplatztunnel wird der Öffentlichkeit übergeben